In mir singt ein Lied

 

„In mir singt ein Lied“ wurde im Mai 2018 in der Oper Leipzig (Deutschland) ins Leben gerufen. Mit Unterstützung der unten stehenden Partner wurde dieses Projekt zu einem so großen Erfolg, dass es schon in der ersten Saison eine Warteliste von ca. 170 Menschen gab.

 

In Leipzig arbeite ich mit folgenden Einrichtungen zusammen:

  1. Oper Leipzig (OL)
  2. Demenzplattform „Selbstbestimmt Leben Leipzig“ (SBL)
  3. Arzneimittelforschung Leipzig (AFL)

Unsere gemeinsame Mission ist es, Musikliebhabern, die von beginnender Demenz betroffen sind, die Gelegenheit zu geben, den Wert und die Freude des gemeinsamen Singens zu erleben.

 

In der Atmosphäre des Opernhauses kann man auf hohem Niveau ein positives musikalisches Erlebnis genießen. Vor und nach dem Singen gibt es Gelegenheit mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Dabei entstehen sogar Freundschaften, die über die Mitsingkonzerte hinausreichen.

 

Was ist die Aufgabe der Oper?

Die Sängerin und die Pianistin werden offiziell von der Oper engagiert und bilden den Kern der Gruppe. Die Oper stellt die Räumlichkeit (z.B. ein Konzertfoyer) und Flügel, Stühle, Tische, Catering und ein Team von Freiwilligen (meist Chormitglieder) für die Begleitung der Mitsingkonzerte zur Verfügung.

 

„In mir singt ein Lied“ wird von der Abteilung „Education“ organisiert und von der Marketing- und Presseabteilung beworben und medial präsentiert und verbreitet.

 

In mir singt ein Lied Maartje de Lint

 

Was ist die Aufgabe von „Selbstbestimmt Leben“?

SBL ist eine Plattform für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in Leipzig. SBL stellt den Kontakt zu Betreuern und freiwilligen Begleitern für Hausbesuche bei Menschen mit Demenz her.

 

SBL sorgt für die Auswahl, Kontaktaufnahme und Anmeldung der Teilnehmer von „In mir singt ein Lied“.

 

Was ist die Aufgabe von Arzneimittelforschung Leipzig?

AFL sorgt für eine zusätzliche finanzielle Unterstützung des Projekts. Als Gegenleistung wird die Institution auf der Website der Oper und in Pressemitteilungen als Sponsor des Projekts beworben. Mit dieser finanziellen Unterstützung wird u.a. das Honorar der professionellen Sängerin und der Pianistin bezahlt.

 

AFL ist ein essenzieller Partner um „In mir singt ein Lied“ auch in Zukunft zu ermöglichen und auf hohem professionellen Niveau fortzusetzen.

 

Zingen in de zorg bij dementie Maartje de Lint

 

Opernhäuser, die sich für das Projekt „In mir singt ein Lied“ interessieren, können mich gerne kontaktieren.

 

Besuchen Sie die Website der Oper Leipzig